Donnerstag, 29. Februar

Kirche Uhrzeit Liturgie Texte
ThKl 10:00 Hl. Messe
StM 18:30 Rosenkranz für die Verstorbenen der Woche und Beichtgelegenheit
StM 19:00 Hl. Messe, Karl Troch m. Elt., Josefa u. Anton Motz,Enkel Nikolai
StM 19:30 Eucharistische Anbetung mit schöner Lobpreismusik (bis 20:15 Uhr)
AK 20:15 Betstunden in der Anbetungskapelle (bis Freitag 20:00 Uhr)
StM St. Michael, StF St. Franziskus, MH Mariä-Himmelfahrt St.Afra, MZ St.Johannes Meringerzell, ThKL Theresienkloster, StA Caritaspflegezentrum St. Agnes, AK Anbetungskapelle(StM)

Aktuell

Kirche in Mering

Die Liturgie der Heiligen Woche

Mit dem Palmsonntag treten wir ein in die Heilige Woche, in der Christen überall auf der Welt das Leiden, das Sterben und die Auferstehung Jesu betrachten und feiern. Besonders eindrücklich sind diese liturgischen Feiern in Jerusalem, wo bereits im 4. Jahrhundert sogenannte Stationen-Gottesdienste stattgefunden haben, wie z.B. die Pilgerin Egeria in ihrem Pilgerbericht schildert. An den jeweiligen Kartagen fanden an den jeweiligen Orten Gottesdienste statt, die durch Prozessionen miteinander verbunden waren, z.B. der Gottesdienst im Abendmahlssaal am Gründonnerstag und dann die Prozession nach Getsemani, wo man der Todesängste Jesu gedachte.

Kirche in Mering

Miteinander ACHTSAM

Unsere Pfarrei St. Michael macht sich auf den Weg zu einer „neuen Kultur des achtsamen Miteinanders“.

Kirche in Mering

Änderung der Gottesdienstzeit am Freitag

Ab dem 01.03.2024 verlegen wir die Hl. Messe am Freitag von 7.15 Uhr auf 9.00 Uhr. Vielleicht ist es dadurch noch einigen Gläubigen mehr möglich, den Gottesdienst zu besuchen.

Wir freuen uns auf Sie!

Kirche in Mering

Vorwort zur Fastenzeit

Liebe Meringer, lieber Schwestern und Brüder!

Tücher spielen in unserem Leben eine wichtige Rolle. Wir brauchen sie tagtäglich – in der Küche, im Bad, beim Schuhe putzen, beim Bett überziehen usw. In der Antike kam den Tuchhändlern auch immer eine besondere Bedeutung zu. Damals war es auch üblich, die Verstorbenen in ein Grabtuch zu wickeln, ehe sie ins Grab gelegt wurden.

Kirche in Mering

„Das glaub ich – Warum beichten?“

In der CREDO-Serie „Das glaub ich“ erklären junge Katholiken in kurzen Statements, woran sie eigentlich genau glauben und wie sich diese Glaubensinhalte auf ihr Leben auswirken. Heute berichtet Lucia, warum sie beichten geht. Ihre Erfahrung gibt’s auch als Video: https://www.youtube.com/watch?v=663kh58dUG8

Kirche in Mering

Pfarrversammlung am Josefstag

Wir laden Sie herzlich zur Pfarrversammlung ein!

Am Dienstag, dem 19. März, feiern wir um 18 Uhr in der Kirche St. Michael das Josefsamt am Josefsaltar – das ist der Altar in der rechten Seitenkapelle. Im Anschluss gegen 19 Uhr findet die Pfarrversammlung in der Kirche statt.

Kirche in Mering

Die Faire Tüte - ein Angebot des Weltladens Mering

Seit Anfang der 1970-er Jahre wurden in Westeuropa Weltläden gegründet mit dem Ziel, zu mehr Gerechtigkeit in den Handelsbeziehungen zwischen den Ländern des Globalen Südens und des Nordens beizutragen. Um dieses Ziel zu erreichen, verkaufen Weltläden Produkte aus Fairem Handel, beteiligen sich an politischen Kampagnen und leisten Informations- und Bildungsarbeit zu Fragen des Fairen Handels.

KONTAKT

Katholisches Pfarramt
St. Michael Mering

Herzog-Wilhelm-Straße 5
86415 Mering

Telefon +49 (0)8233-74250
pfarramt@mitten-in-mering.de

Öffnungszeiten:
Montag: 9 - 12 Uhr
Dienstag: 9 - 12 Uhr
Donnerstag: 9 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr
Freitag: 9 - 12 Uhr

SPENDENKONTEN

St. Michael Mering:
Raiba Kissing-Mering
IBAN DE08 7206 9155 0000 1264 11
BIC GENODEF1MRI

St. Johannes Meringerzell:
Raiba Kissing-Mering
IBAN DE35 7206 9155 0000 1076 89
BIC GENODEF1MRI

Mariä-Himmelfahrt St.Afra:
Stadtsparkasse Augsburg
IBAN DE64 7205 0000 0000 3602 63
BIC AUGSDE77XXX