Samstag, 19. September

Kirche Uhrzeit Liturgie Texte
ThKl 07:00 Messfeier
StM 12:00 Trauung von Michael Krauser und Kristina Kurz
StM 14:30 Tauffeier von Benedikt Hölper
MZ 14:30 Tauffeier
StM 15:30 Tauffeier von Malia Schmid
StM 17:00 Rosenkranz
MZ 19:00 Vorabendmesse, Otto und Cäzilie Schamberger
StM St. Michael, StF St. Franziskus, MH Mariä-Himmelfahrt St.Afra, MZ St.Johannes Meringerzell, ThKL Theresienkloster, StA Caritaspflegezentrum St. Agnes, AK Anbetungskapelle(StM)

Kirche in Mering

Solidarität in Mering

Das neue Infoportal „Mering Online“ ist fertiggestellt und „am Netz“.

Meringer, aber natürlich auch Bürger anderer Gemeinden, können sich einfach und umfassend unter www.mering-online.de über die verschiedenen Unternehmen und Institutionen und deren Angebote und Leistungen informieren. Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Informationen über den momentanen Status und natürlich der Link zur individuellen Website sind integriert.

Gottesdienste im Livestream

Während nun auch vom Bistum Augsburg die Gottesdienste aktuell bis 19.04.2020 ausgesetzt sind, bietet unsere Pfarrei täglichen Livestream an. Auch die Kar- und Ostertage müssen leider online gefeiert werden. Die Zeiten entnehmen Sie oben dem Gottesdienstkalender. Sie finden hier und auf Facebook einen Link zum Livestream, welchen sie von allen Geräten, auch dem Smart-TV empfangen können.

Hier erklärt unser Pfarrer Thomas Schwartz die genauen Abläufe.

Menschen in Mering

Es gab einmal …

Nun geschah es aber, dass besagtes Krankenhaus aufgelöst wurde und die eifrigen Besucher verloren ihren gut gemeinten Job. Glücklicherweise jedoch wurde im selben Jahr 2003 das Caritas-Seniorenzentrum St. Agnes am Jägerberg eröffnet, sodass der besagte Pfarrer die arbeitslosen Gruppenmitglieder, inzwischen zahlenmäßig kleiner geworden, kurzerhand in das neue Pflegeheim mit der Bemerkung schickte: „Da findet’s schon eine Beschäftigung.“

Ich freue mich sehr, dass ich hier zu Hause sein darf

Pater Wilfried Kunz SAC, der seit 2011 als Pastoraler Mitarbeiter und Betreuer der Schwestern in Theresienkloster mit dem angeschlossenem Heim des Caritasverbandes in der Meringer Pfarrgemeinde zu Hause ist, feierte im Juli 2019 sein goldenes Priesterjubiläum. Im Gespräch mit dem „Michl“ gibt der 76-jährige Pallottiner Einblicke in seine seelsorgerische Vergangenheit und Gegenwart.

„Michl“: Pater Kunz, Sie haben in diesem Jahr ihr goldenes Priesterjubiläum gefeiert, für u

Jung in Mering

Brauchtum Kürbisschnitzen

Wir neigen ja dazu gerne zu schimpfen, dass irgendwelche Bräuche kommerzialisiert werden und die wahren Beweggründe in Vergessenheit geraten. Sei es der Valentinstag oder der Weihnachtsmann - schnell ist gesagt: „Des amerikanische Zeig braucht‘s bei uns net“. Nun zur Herbstzeit sieht man wieder vielerorts die Kürbisse und bald auch die geschnitzten Gesichter.

Neues aus den Eltern-Kind-Gruppen

Seit einigen Jahren stellt die Pfarrei das Eckzimmer im Papst-Johannes-Haus kostenfrei für Eltern-Kind-Gruppen zur Verfügung. Aktuell treffen sich Montag bis Freitag rund sechs Spielgruppen mit Babys/Kindern im Alter zwischen drei Monaten und zwei Jahren, wodurch das Haus mit viel Freude und Liebe erfüllt wird.
Es wird eifrig gesungen, gebastelt, gelacht und auch für die Eltern ist das Treffen in den Gruppen eine tolle Gelegenheit, sich auszutauschen und miteinander ins Gespräch zu

Die Welt in Mering

Die synodale Kirche weiß um die Immanuel Silvesterpredigt 2019

In der Heiligen Schrift stehen Worte, die sind wie eine Klammer. Sie verbinden Altes und Neues Testament und schlagen den Bogen bis zu uns. Ein solches Wort haben wir in der Lesung gehört. „Siehe, die Jungfrau hat empfangen, sie gebiert einen Sohn und wird ihm den Namen Immanuel geben“, Gott mit uns. (Jes 7,14; vgl. Mt 1,23).

Weniger Vorsteher, mehr Seelsorger

Von Priestern wird heute etwas ganz anderes erwartet als noch vor einigen Jahrzehnten oder gar in frühen Jahrhunderten. Doch alte Rollenbilder wirken weiter nach – und bringen die Amtsträger in Bedrängnis. Auch die Gläubigen müssen noch aufholen.

KONTAKT

Katholisches Pfarramt
St. Michael Mering

Herzog-Wilhelm-Straße 5
86415 Mering

Telefon +49 (0)8233-74250
pfarramt@mitten-in-mering.de

Öffnungszeiten:
Montag: 9 - 12 Uhr
Dienstag: 9 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr
Donnerstag: 9 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr
Freitag: 9 - 12 Uhr

SPENDENKONTEN

St. Michael Mering:
Raiba Kissing-Mering
IBAN DE08 7206 9155 0000 1264 11
BIC GENODEF1MRI

St. Johannes Meringerzell:
Raiba Kissing-Mering
IBAN DE35 7206 9155 0000 1076 89
BIC GENODEF1MRI

Mariä-Himmelfahrt St.Afra:
Stadtsparkasse Augsburg
IBAN DE64 7205 0000 0000 3602 63
BIC AUGSDE77XXX