Gottes Liebe ist wie die Sonne

So lautet das Thema für die Kindergottesdienste im Kirchenjahr 2021/2022. Leider war an diesem grauen Novembertag von der Sonne nicht viel zu entdecken. Dennoch konnten die kleinen und großen Besucher bei dem aktuellen Kindergottesdienst die Liebe Gottes anhand einer neuen Geschichte erfahren und sich unter Gottes Schutz geborgen fühlen.

 

Es wurde die Geschichte von Noah erzählt: „Die Menschen waren böse geworden und dachten nur noch an sich selbst. Einzig Noah und seine Familie waren fromm und folgten Gottes Wort. Voller Vertrauen in Gottes Wort baute Noah eine Arche mitten auf dem Land. Er ließ sich nicht verunsichern oder ärgern, so fest war sein Glaube an Gott. Und Gott rettete ihn, zusammen mit seiner Familien und einem Paar von allen Tieren. Nach der großen Flut versprach Gott Noah und allen nachfolgenden Menschen seinen Schutz. Zum Zeichen für sein Versprechen sendete er einen Regenbogen.“

 

Und auch in der Kirche Mariä Himmelfahrt in St. Afra tanzte ein leuchtend bunter Regenbogenschirm durch die Bänke. Jedes Kind konnte einen Zettel mit seinem Namen unter den Schirm hängen, als sichtbares Zeichen, dass wir alle unter Gottes Schutz stehen.

 

Leider zum letzten Mal begleitete Bruder Michael den Kindergottesdienst. Wir danken ihm von Herzen für seinen geistliche Begleitung und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute. Wir werden ihn vermissen. 

 

Die nächsten Gottesdienste speziell für Familien mit Kindern bis ca. 8 Jahre sind:

 

05.12.2021

16.01.2022

13.02.2022

13.03.2022

 

Auf euer Kommen freut sich das Kindergottesdienst-Team.

 

Weitere Artikel

Kindergottesdiest zum Thema Schöpfungsgeschichte

„Stellt euch vor: Ganz früher, noch vor den ersten Menschen, da gab es nichts. Nichts als Finsternis und Stille. Schließt doch mal eure Augen und legt noch die Hände vor die geschlossenen Augen. Könnt ihr euch vorstellen, wie dunkel es damals war? Aber Gott war da!“

Mit diesen Worten stimmte das Team den ersten Kindergottesdienst nach den Sommerferien ein. Die Kinder konnten die Schöpfungsgeschichte hautnah erleben und mit Bildern von Sonne, Sternen, Blumen, Tiere und Menschen das „Nichts“, eine dunkle Leinwand, mit Leben und Farbe füllen.

Neues von Bibelaction

seit vier Jahren produzieren wir schon Bibelvideos für Kinder. Im Laufe der Jahre sind, bis jetzt, 19 kleine Filme entstanden. Diese sind auf unserer eigenen Webseite (bibelaction.de) oder auf dem YouTube Kanal der Pfarrei unter der Playlist „Bibelaction“ zu finden.

Kindergottesdienst

Einen Kreuzweg für Kinder gestalteten wir am Karfreitag und erzählten die Leidensgeschichte von Jesus. Er hatte Angst, er wurde geschlagen, er war traurig und einsam. All das lastete auf Jesus wie ein schwerer Stein. Einen schweren Stein hatten wir auch für jedes Kind mitgebracht, und baten alle zu überlegen, was sich für jeden einzelnen im Leben gerade „schwer wie ein Stein“ anfühlt. Diese Steine durften die Kinder dann nach dem Gottesdienst zum Kreuz vor der Kirche legen, denn alles was uns traurig macht und Sorgen bereitet, dürfen wir zu Gott bringen. Er schenkt uns immer Trost und Kraft. Zum Mit-Nach-Hause-Nehmen gab es Tüten mit Kressesamen, die kleinen Pflanzen als Zeichen für neues Leben!

Brauchtum Kürbisschnitzen

Wir neigen ja dazu gerne zu schimpfen, dass irgendwelche Bräuche kommerzialisiert werden und die wahren Beweggründe in Vergessenheit geraten. Sei es der Valentinstag oder der Weihnachtsmann - schnell ist gesagt: „Des amerikanische Zeig braucht‘s bei uns net“. Nun zur Herbstzeit sieht man wieder vielerorts die Kürbisse und bald auch die geschnitzten Gesichter.

KONTAKT

Katholisches Pfarramt
St. Michael Mering

Herzog-Wilhelm-Straße 5
86415 Mering

Telefon +49 (0)8233-74250
pfarramt@mitten-in-mering.de

Öffnungszeiten:
Montag: 9 - 12 Uhr
Dienstag: 9 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr
Donnerstag: 9 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr
Freitag: 9 - 12 Uhr

SPENDENKONTEN

St. Michael Mering:
Raiba Kissing-Mering
IBAN DE08 7206 9155 0000 1264 11
BIC GENODEF1MRI

St. Johannes Meringerzell:
Raiba Kissing-Mering
IBAN DE35 7206 9155 0000 1076 89
BIC GENODEF1MRI

Mariä-Himmelfahrt St.Afra:
Stadtsparkasse Augsburg
IBAN DE64 7205 0000 0000 3602 63
BIC AUGSDE77XXX