Der Meringer Michl stellt sich vor

Der Meringer Michl ist eine fiktive Person, die dem typischen Meringer sehr ähnlich ist. Er grantelt gern über getroffene Entscheidungen und kommende Veränderungen und am liebsten soll alles so bleiben wie es ist.

Aus diesem Grund führt der Meringer Michl vom Fest des Hl. Michaels an jeden Monat ein kurzes Interview zu einem aktuellen Thema in der Pfarrei mit einer zum Thema verantwortlichen Person. Somit wird versucht mehr Verständnis beim Meringer Michl und eben bei den Meringern zu erreichen.

Ein gutes Beispiel hierzu ist die neue Gottesdienstordnung, die jetzt in Kraft getreten ist. Hier haben auch einige Meringer gegrantelt, aber verstehen langsam, dass es eigentlich keine sinnvolle Alternative gibt. Das Problem ist, dass diese Leute nicht beim Entscheidungsprozess mitgewirkt haben und somit einige Probleme bei anfangs gedachten Alternativen zunächst nicht sehen.

Freuen wir uns also auf das erste Interview zum Michaelsfest.

KONTAKT

Katholisches Pfarramt
St. Michael Mering

Herzog-Wilhelm-Straße 5
86415 Mering

Telefon +49 (0)8233-74250
pfarramt@mitten-in-mering.de

Öffnungszeiten:
Montag: 9 - 12 Uhr
Dienstag: 9 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr
Donnerstag: 9 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr
Freitag: 9 - 12 Uhr

SPENDENKONTEN

St. Michael Mering:
Raiba Kissing-Mering
IBAN DE08 7206 9155 0000 1264 11
BIC GENODEF1MRI

St. Johannes Meringerzell:
Raiba Kissing-Mering
IBAN DE35 7206 9155 0000 1076 89
BIC GENODEF1MRI

Mariä-Himmelfahrt St.Afra:
Stadtsparkasse Augsburg
IBAN DE64 7205 0000 0000 3602 63
BIC AUGSDE77XXX