12. Januar - Taufe des Herrn



Wer sich von Johannes taufen ließ, bekundete damit seinen Willen zur Umkehr, seine Bereitschaft für das Kommen der Gottesherrschaft. Für Jesus bedeutet die Taufe den Beginn seiner öffentlichen Wirksamkeit...

 Der Geist, der auf ihn herabkommt, und die Stimme aus dem Himmel bezeugen Jesus als den Gesalbten, den Messias, und als den geliebten einzigen Sohn. Der Geist Gottes ruht auf ihm, er wird ihn in die Wüste hinausführen, dann nach Galiläa, Jerusalem und auf den Berg Golgota. In der Kraft dieses Geistes wird Jesus sich als Opfer darbringen für die Sünde der Welt.

Etwas vereinfacht gesagt beschreibt die Taufe des Herrn Weihnachten, nur aus einem anderen Blickwinkel.

Mit der Taufe des Herrn endet auch der Weihnachtliche Festkreis
© KNA

Weitere Artikel

Am Ende eines Neujahrtags...

Das Ende eines Neujahrtags ist am Ende der Kräfte der Meringer Sternsinger. Von den 5 Tagen, in denen die Ministranten als Heilige 3 Könige unterwegs sind, ist dies schwerste. Denn auch bei den Königen war die Nacht aufgrund von vorangegangen Silvester- bzw. Neujahrsfeiern meist nur sehr kurz. Trotzdem macht man sich am Neujahrstag auf den Weg um Spenden für die Mission zu sammeln.

Frohe Weihnachten

Die Pfarrei St. Michael Mering wünscht allen Mitarbeitern, Helfern und Gläubigen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest. Das Webteam von mitten-in-mering.de bedankt sich bei allen Besuchern für den noch größeren Erfolg im 2. Jahr!!! Vielen Dank dafür und hoffentlich bleibt das Interesse auf mitten-in-mering.de weiterhin so groß.

Das Bild zeigt ein neues Mitglied unserer Pfarrei im Jahr 2013 Alter von 4 Monaten.

Das Webteam von mitten-in-mering.de

26.12. -- hl. Stephanus -- Erster Märtyrer

Das er etwas Besonderes ist, kann man schon an seinem Platz im Heiligenkalender erkennen: Direkt nach Weihnachten, dem Geburtsfest Jesu, gedenkt die Kirche des heiligen Stephanus – der um das Jahr 40 wegen seines Glaubens zu Tode gesteinigt wurde, als erster Märtyrer des Christentums. Über Stephanus' erste Lebensjahre ist nichts bekannt....

KONTAKT

Katholisches Pfarramt
St. Michael Mering

Herzog-Wilhelm-Straße 5
86415 Mering

Telefon +49 (0)8233-74250
pfarramt@mitten-in-mering.de

Öffnungszeiten:
Montag: 9 - 12 Uhr
Dienstag: 9 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr
Donnerstag: 9 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr
Freitag: 9 - 12 Uhr

SPENDENKONTEN

St. Michael Mering:
Raiba Kissing-Mering
IBAN DE08 7206 9155 0000 1264 11
BIC GENODEF1MRI

St. Johannes Meringerzell:
Raiba Kissing-Mering
IBAN DE35 7206 9155 0000 1076 89
BIC GENODEF1MRI

Mariä-Himmelfahrt St.Afra:
Stadtsparkasse Augsburg
IBAN DE64 7205 0000 0000 3602 63
BIC AUGSDE77XXX