Musik ist lebendiges Glaubenszeugnis!

Der Förderverein der Meringer Kirchenmusik stellt sich vor

Unter neuer Führung präsentiert sich der Förderverein der Meringer Kirchenmusik St. Michael Mering e.V. seit diesem Jahr. Nach Jahrzehnten kontinuierlicher und unermüdlicher Arbeit für die Belange der Meringer Kirchenmusik haben sich der langjährige Vorsitzende Peter Kus und seine Frau Marlen jetzt ins „Glied“ zurückgestellt und die Verantwortung für den Verein in neue Hände übergeben.

Neuer 1. Vorsitzender ist Rolf Geißler, der mit seiner 2. Vorsitzenden Elke Müller und ihren Vorstandskollegen die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahren fortsetzen und um neue Akzente ergänzen möchte.
Ursprünglich wurde der Verein gegründet, um das große Projekt einer neuen Orgel für St. Michael zu unterstützen und die Bemühungen um ein solches wichtiges Instrument durch die Ausrichtung von verschiedenen Konzerten im Bewusstsein der Meringer wach zu halten. Als dann das große Ziel erreicht und die neue Kirchenorgel in unserer Pfarrkirche eingeweiht war, wurden durch zahllose Orgel, Chor- und Orchesterkonzerte gezeigt, wie wichtig eine blühende Kirchenmusik für unsere Pfarrgemeinde ist.
Der neue Vorstand versucht - dieser Linie auch in Zukunft folgend -, neue Projekte zu fördern und zu unterstützen, die unsere Pfarrkirche nicht nur als einen Ort bereichern, in der durch die Musik zur Ehre Gottes ein lebendiges Glaubenszeugnis gegeben werden soll, mithin also der Glaube durch die Ohren die Herzen der Menschen erreichen soll. Vielmehr soll nach der gelungenen Generalsanierung in unserer Pfarrkirche auch der weitere Auftrag der Kirche, nämlich einen wichtigen Beitrag zur gelebten kulturellen Identität unserer Gesellschaft zu leisten, verwirklicht werden.
Erreicht wird dieses Ziel durch die Unterstützung neuer Initiativen, wie zum Beispiel der Gründung des Sphaira-Ensembles (vgl. gesonderten Artikel in diesem Pfarrbrief), das erstmalig am zweiten Weihnachtsfeiertag, dem 26. Dezember 2015, um 18.00 Uhr zum Ausklang der Weihnachtstage ein feierliches Weihnachtskonzert in unserer Pfarrkirche zum Auftritt bringen wird. Künftig sollen jedes Jahr drei bis vier kulturelle Großereignisse in unserem Meringer Gotteshaus stattfinden. Das ist aber nur möglich, wenn der Verein über genügend Mittel verfügt, diese Konzerte zu finanzieren. Am besten gelingt das durch zahlreiche neue Mitglieder.
Deswegen unsere Bitte: Werden Sie Mitglied in unserem Förderverein und unterstützen Sie auf diese Weise unsere Pfarrei als Zentrum des gelebten Glaubens und als kultureller Mittelpunkt unserer Marktgemeinde. Füllen Sie einfach nebenstehende Beitrittserklärung aus und geben sie diese im Kath. Pfarramt ab. Vergelts Gott für Ihre Unterstützung!

KONTAKT

Katholisches Pfarramt
St. Michael Mering

Herzog-Wilhelm-Straße 5
86415 Mering

Telefon +49 (0)8233-74250
pfarramt@mitten-in-mering.de

Öffnungszeiten:
Montag: 9 - 12 Uhr
Dienstag: 9 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr
Donnerstag: 9 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr
Freitag: 9 - 12 Uhr

SPENDENKONTEN

St. Michael Mering:
Raiba Kissing-Mering
IBAN DE08 7206 9155 0000 1264 11
BIC GENODEF1MRI

St. Johannes Meringerzell:
Raiba Kissing-Mering
IBAN DE35 7206 9155 0000 1076 89
BIC GENODEF1MRI

Mariä-Himmelfahrt St.Afra:
Stadtsparkasse Augsburg
IBAN DE64 7205 0000 0000 3602 63
BIC AUGSDE77XXX